20141114lichtemomente-4415

Hamburg – Blogst Konferenz

Dezember 5, 2014 von michele.lichte - 9 Kommentare

Geprägt war dieser Monat von meinem Besuch  bei der Bloggerkonferenz Blogst in Hamburg. Blogst ist eine Konferenz für Blogger für die Bereiche Design, Food, DIY, Living, Travel und Wedding. Genaueres über die Blogst und die Organisatoren dahinter findet ihr HIER

Ich weiß eigentlich nicht genau wie ich es geschafft habe am 3.7.2014 einer der heiß begehrten Karten zu ergattern. Aber ich habe es geschafft. Und so reiste ich am 14.11.2014 nach Hamburg.

Freitag

Die Konferenz fand im Hotel Lindner am Tierpark Hagenbeck statt. Ich bin heilfroh, dass ich auch dort ein Zimmer gebucht habe. Die waren sehr geräumig und gemütlich (mit super Betten)
Die Zimmer und das ganze Hotel ist gemäß dem Tierpark Hagenbeck, asiatisch und afrikanisch angehaucht. Es ist nicht ganz meine Preisklasse, daher habe ich mir ein Doppelzimmer mit Kathrin von Näklimbim geteilt.

Am Nachmittag wurde in Zusammenarbeit mit Hamburg Tourismus eine kleine Hamburg Tour „Hinter den Kulissen“ organisiert.
Es wurde Hamburger Mode, Kulinarik und Musik gezeigt und vorgestellt..

Lu Yen Roloff von der Hamburg Marketing zeigte uns als erstes einen riesigen Bunker „Flakturm IV” in dem sich das Medienzentrum und auch der Resonazraum befindet. “Einen neuen Veranstaltungsort für Klassik und Clubkultur, der der Vision einer urbanen Klassik Raum zur Entfaltung und dem Ensemble eine Heimat gibt.” Der große Raum dient als Konzertsaal, kann aber auch zu mehreren kleinen Probenräumen umgebaut werden. Der Raum beeindruckt durch seine Architektur, der Lichtgestaltung und seiner besonderen Akustik. Der Violonist Gregor Dierck gab uns ein kleines privates Konzert.

 

20141114lichtemomente-4362 20141114lichtemomente-4365   20141114lichtemomente-4383-2

Weiter ging es ins Karoviertel, zur Marktstraße.  Das Viertel ist ein „Szeneviertel“ mit kleinen Läden jenseits des Mainstreams. Hier besuchten wir als erstes die sehr sympathische Designerin von Maison Suneve. Sie zeigte uns ihr Atelier und berichtete aus ihrem Leben.
Nur ein paar Häuser weiter besuchten wir die Hutmacherei Rotkäppchen und bekamen ähnliche Einblicke.

Und schließlich landeten wir im Schanzenviertel bei der Cupcake Bäckerei Liebes Bisschen und durften kleine Törtchen naschen.

20141114lichtemomente-4401  20141114lichtemomente-4403

20141114lichtemomente-4408 20141114lichtemomente-4409

20141114lichtemomente-4414 20141114lichtemomente-4415

20141117lichtemomente-4537 IMG_3186

Nach einem leckeren Abendessen in Tim Mälzers geführten Restaurant “Bullerei” gab es ein großes “Get together” mit allen Konferenz-Teilnehmern.

Samstag

Ich schwanke hin und her zwischen einer ausführlichen Beschreibung der Vorträge oder einer kurzen Zusammenfassung. Ganze 55 Artikel wurden bis heute über die Blogst Konferenz 2014 veröffentlicht und es folgen sicher noch weitere. Eine sehr ausführliche Beschreibung findet ihr z.B. bei StichundFaden, die das Besprochene sehr gut wieder gibt. Deswegen habe ich mich für die Kurzvariante entschieden. Wer mehr erfahren möchte kann mich gerne ansprechen.

  • Keynote – 100 % Leidenschaft von sistermag. Über Leidenschaft die sich schnell verlieren kann, wenn der Perfektionismus um sich greift. Auch bei Bloggern. Was kann man tun? Sistermag berichten von ihrer eigenen Geschichte und haben andere Blogger interviewt. Ein Vortrag der Mut macht und von allen begeistert aufgenommen wurde.
  • Social Media Monitoring Stefanie Assmann zeigt wie man die digitalen Kommunikation analysiert, denn auch die gehört zum Alltag des Bloggens dazu. In ihrem Vortrag stellte uns Steffi dafür Tools wie tagboard.com, topsy.com, talkwalker.com und fanpagekarma.com vor.
  • Erfolgreich verhandeln – 100 % glücklich mit Kooperationen. Mel Buml (Gourmetguerilla) fasst es mit diesen Wort zusammen Professionett - Mit ihren 11 Regeln machte sie uns fit für Kooperationen. Dazu gehört natürlich ein professioneller und netter Umgang.
  • Sketchnotes – Ein Plädoyer für den Stift von Tanja Scherm (Frau Hölle). Sketchnotes das sind gezeichneten Notizen und Protokolle. Tanjas Folien findet ihr HIER.
  • Bei den Workshops, die alle drei interessant waren, habe ich mich für Video – die etwas andere Dimension des Bloggens entschieden. Jens Glatz & Jens Oswald von kochhelden.tv zeigten uns interessante Einblicke in ihre Videodrehs und gaben zahlreiche Tipps von der Drehvorbereitung bis zur Veröffentlichung auf den Social Media Kanälen.
  • 100 % Recht von Christian Solmecke. Wer hätte gedacht, dass dieses trockene Thema am Ende eines vollen Tages noch für #Tumulte sorgen sollte. – erfrischender und informativer kann man das leidige Thema Recht nicht vortragen. Macht doch mal den “Abmahncheck“, ob euer Impressum in Ordnung ist und hier auch eine Buchempfehlung

20141115lichtemomente-4468 20141115lichtemomente-4486

Sonntag

  • Mehr Traffic durch Pinterest – 10 Tipps & Tricks für deinen Blog. Anna Neumann von Pinterest Deutschland  hat uns allen kleine Workbooks mitgebracht. Wie intensiv ich Pinterst weiter nutzen werde, ist mir noch nicht klar. Aber HIER ist mein Account, den ich inzwischen weiter ergänzt habe.
  • Storytelling bei Blogger Relations. Andrea Holtstäter und Lynn Hadler von Edelman erzählen von ihrer Zusammenarbeit mit Bloggern. Wie sie Blogger in die Konzeption gemeinsamer Projekte einbinden, um spannende, maßgeschneiderte Themen zu kreieren, in denen sich Marken und Blogger beiderseitig wiederfinden.
  • Mehr Mut beim Bloggen – Persönliche Do’s & Dont’s aus der Blogosphäre von Anna Luz de Leon war sicher für viele Teilnehmer der Konferenz das Highlight. Anna berichtet sehr persönlich von ihren ersten mutigen Schritten auf ihren Blog. Sie berichtete über ihre Erfahrungen sie dabei gemacht hat, wenn sie einmal Tabuthemen angesprochen hat. Ein Plädoyer sich aus seiner Komfortzone zu bewegen und sehr bewegend für alle Zuhörer.
  • Nach der Pause ging es weiter mit Kirsten Jassies von justk aus Holland. Blog 3.0 – Futur of Blogging. Ihren Vortrag findet ihr HIER.
  • Am Ende der Konferenz gab es eine Fish-Bowl-Diskussion zum Thema „Wie sieht die Zukunft des Bloggens aus“ Moderiert von Indre Zetsche (MIMA)

Ja und dann war die Konferenz schon zu Ende. Hier noch ein paar lustige Bilder die wir in der  Fotoecke von Deal Hunter gemacht haben.
IMG-0143 IMG-0147

IMG-0371 IMG-0374

Ein ganz herzliches Danke schön geht an viele Personen die die Blogst möglich gemacht haben:

  • Die beiden Weltklasse-Organisatoren, die alles so liebevoll und herzlich vorbereitet und organisiert haben: Ricarda von 23qmStil und Clara von tastesheriff.
  • Die tollen Sprecher, die uns so wunderbar ihre Welt des Wissens gezeigt haben. (siehe oben)
  • Alle wunderbare Teilnehmer, die ich leider nicht alle kennenlernen konnte. Danke an alle die ich kennenlernen durfte und die mich ein Stück auf der Blogst begleitet haben. Besonders erwähnen möchte ich:
    Kathrin meine super nette Zimmergenossin von Nähklimbim,
    Tanja von Reiseaufnahmen,
    Mela von Morgenmuffel.in,
    Monika von Mobeads,
    Bine von Binedoro,
    Janine von SchninsKitchen
    Sandra von dasfreuleinbackt und
    Fee von feeistmeinname, die meine Rückfahrt nach Hause versüßt hat.
    Und viele viele mehr, die ich hier gar nicht alle auflisten kann.
  • Und natürlich die Sponsoren ohne die so eine Konferenz überhaupt möglich wäre! (siehe am Ende)

Ich habe dann noch einen weiteren Tag in Hamburg verbracht, aber davon berichte ich Euch in meinem nächsten Artikel!
Herzlichst Eure Michèle

BLOGST 2014 Sequenz 01 from Christian Burmester on Vimeo.

Dealhunter, Lindner Park Hotel Hagenbeck, Dawanda, Edelman, Pinterest, PicsaStock, roomido, IKEA, design3000.de, Wilde Blaubeeren, persönlicherKalender, DeutschesTiefkühlinstitut, Maisons du monde, Gottfried Friedrichs, Immowelt, Cupper Tea, alles-für-selbermacher

BLOGST
Ricarda
Clara

Weitere Berichte von der Blogst, könnt ihr HIER nachlesen!