20140216-5087

Bangkok III

Februar 17, 2014 von michele.lichte - Keine Kommentare

 Der Grand Palace

Mein Tip für den “Grand Palace” – FRÜH AUFSTEHEN

Ich bin früh aufgestanden und es war trotzdem schon sehr voll, aber als ich ging war es kaum zum aushalten.

Rund um den Palast gibt es leider auch Schlepper die behaupten der Palast wäre am Wochenende geschlossen und bieten stattdessen eine Tour an. Das stimmt nicht der Palast hat auch am Wochenende geöffnet, allerdings sind nicht alle Tempel geöffnet. Da die Anlage aber riesig ist hat mir das nicht soviel ausgemacht.

Besucher müssen sich wirklich an die strikte Kleiderordnung halten. Shorts, ärmellosen Hemden (da reicht auch ein Tuch als Abdeckung nichts!!!) oder Badesandalen sind nicht erlaubt! Man kann sich jedoch Hosen und  Hemden leihen, allerdings muss man dann wieder nach ganz vorne in den Eingangsbereich laufen.

 

Für mich waren vokalem die unzähligen Besucher interessant, die jeden Winkel abfotografieren und posen!

20140216-5073 20140216-5077 20140216-5079 20140216-5087 20140216-5090 20140216-5100 20140216-5113 20140216-5117

Damnoen Saduak Floating Market

Ich hatte das Glück nur 250 Bhat für diesen Ausflug zu bezahlen und viel länger wollte ich dort auch nicht verweilen, denn auf diesen Markt wird kein Obst und Gemüse verkauft sondern fast ausschließlich Touristenartikel.  Auf jeden Fall mein Tipp nehmt ein Ruderboot und kein Motorboot. Leider fahren die aber trotzdem durch die vollen Wassergassen.

Wirklich schade, aber ich kann den Besuch leider gar nicht weiter empfehlen. Viele Tripadvisor-Schreibern geht es ähnlich: www.tripadvisor.de

20140217-5129

 

Fotos vom 16/17.02.2014